Mobbing ade - gesundes Selbstbild

Werden Sie gemobbt?

Fühlen Sie sich ausgegrenzt, wird hinter Ihrem Rücken getuschelt oder offen gegen Sie gestichelt? Gehen Sie ungern zur Arbeit und haben schon körperliche Beschwerden? 

Hier können Sie einige Mobbing Situationen sehen und herausfinden, ob Sie an Ihrem Arbeitsplatz gemobbt werden. 

  • Hinter Ihrem Rücken wird getuschelt und schlecht über Sie gesprochen
  • Ihre Kompetenz wird in Frage gestellt
  • Sie werden verbal angegriffen und unsachlich kritisiert
  • Sie werden lächerlich gemacht
  • Sie werden nachgeäfft
  • Die Kollegen verstummen, wenn Sie in den Raum kommen
  • Sie werden ständig unterbrochen, wenn Sie sich äußern
  • Es werden Gerüchte gegen Sie gestreut
  • Die Kollegen begegnen Ihnen mit abwertenden Blicken

Je mehr Situationen Sie mindestens einmal pro Woche über einen längeren Zeitraum erleben, desto wahrscheinlicher werden Sie gemobbt. 

 

Zur Abklärung des Mobbing Verdachtes ist es hilfreich, sich kompetente Hilfe zu holen. Fühlen Sie sich psychisch stark genug, dann können Sie durch selbstbewusstes Auftreten gegenüber den mobbenden Kollegen, diesen den Wind aus den Segeln nehmen. Sprechen Sie diese direkt auf ihr Verhalten an und machen Sie deutlich, das Sie ihr Verhalten durchschauen. 

 

Wenn es Ihnen seelisch und psychisch schlecht geht, dann scheuen Sie sich nicht, sich professionelle Hilfe zu holen. 

 

Mobbingopfer zweifeln häufig an ihrer Kompetenz und stellen sich selbst in Frage, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen leiden massiv durch die persönlichen Angriffe. Sie fühlen sich hilflos und ausgeliefert . 

 

 

Was tun bei Mobbing?

Was Sie tun können, die Situation unter Kontrolle zu bekommen: 

  • Analysieren Sie Ihre Situation und hinterfragen Sie, warum Sie von Kollegen oder Ihrem Chef gemobbt werden
  • Versuchen Sie eine Lösungsstrategie zu entwickeln
  • Vermeiden Sie die Opferrolle und seien Sie selbstbewusst 
  • Schauen Sie sich die Situation aus der Vogelperspektive und aus den Augen des Mobbers an
  • Sprechen Sie den Mobber unter vier Augen an und fragen ihn, was ihn genau stört
  • Suchen Sie sich professionelle Unterstützung, um Ängste zu besiegen und für ein starkes inneres Selbstbild

Ängste besiegen!

Sie wollen Ihre Ängste besiegen und mutiger werden gegen Anfeindungen anderer? Sie wünschen sich ein gesundes und starkes Selbstbild?

Wie man dieses starke innere Selbstbild entwickelt und dadurch die "mit mir nicht" Ausstrahlung bekommt, zeige ich Ihnen hier: 

  • Selbstliebe entwickeln
  • positive Glaubenssätze 
  • Ängste überwinden
  • innere Freiheit gewinnen
  • erfolgreich werden

durch die Technik der mentalen Bilder. Wie Sie mit den richtigen Programmierungen Ihr Unterbewusstsein nutzen, so dass Ihr unterbewusster Erfolgsmechanismus nicht länger gegen Sie, sondern für Sie arbeitet. 

 

Blockaden lösen, mehr Akzeptanz und Lebensfreude

Ich unterstütze Sie dabei, die Ursachen zu erkennen, hinderliche Blockaden zu lösen und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken, so dass Sie mehr Akzeptanz und neue Lebensfreude in Ihrer Arbeit erfahren.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

 

Dann rufen Sie mich jetzt an unter 0176 64127127 und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr ganz persönliches Kennenlern-Gespräch.

_________________________________________________________________________________________________________________

Ina Scheidtmann 

 

Heilpraktikerin & Coach

Storchenstraße 53

14612 Falkensee

Sie erreichen mich unter

 

03322 213572 oder

0176 64127127

Nutzen Sie auch gerne meine eMail Adresse. Ich melde mich umgehend bei Ihnen. 

Aktuelle Seite

 

Coaching >

Mobbing & Selbstvertrauen