WIE WIR IN 5 MINUTEN ENTSPANNEN UND STRESS ABBAUEN

EINE AUSZEIT FÜR MICH

ÜBERALL UND JEDERZEIT

Nicht immer haben wir Zeit für eine lange Entspannungsreise und manchmal brauchen wir eine schnelle Entspannung, die überall und jederzeit möglich ist. Egal ob zu Hause, im Büro, in der Mittagspause, zum Feierabend oder in der S-Bahn. Wann immer es schnell gehen soll und wir wenig Zeit zur Verfügung haben.

Nutzen Sie diese 5 Minuten zur Entspannung, um Stress abzubauen und wieder deutlich entspannter, ruhiger und konzentrierter Ihren Alltag zu meistern. Ich nutze diese Entspannungsübung sehr gerne zwischendurch oder mittags, wenn es zu viel wird. Wie das geht, beschreibe ich Ihnen gleich.

ENTDECKEN: EIN BLICK ZURÜCK 

Wissen Sie noch, wie Sie sich als Kind am Strand gefühlt haben? Eimer und Schaufel in der Hand, Sandburgen bauen, wieder einreißen, Spaß haben. Gedanken verloren, ohne Zeit und Raum die Sonne und das Meer genießen.

Ich erinnere mich noch gut daran. Und jedes mal, wenn ich wieder an die Ostsee oder ans Meer fahre, dann spüre ich diese Glücksgefühle. Ganz wie von selbst. Und wie geht es Ihnen am Meer? Bekommen Sie auch Glücksgefühle, wenn Sie das Meer sehen? 

Unglaublich, aber diese positiven Gefühle können Sie sich in den Alltag holen. Und das geht wirklich ganz einfach. 

SICH SELBST NICHT VERGESSEN

Wussten Sie, dass man nach 90 Minuten eine kurze Pause von 5 Minuten machen sollte? Wahrscheinlich fragen Sie sich gerade, wie Sie das umsetzen sollen in Ihrem Alltag oder Berufsleben.

Ganz einfach… kurz aufhören mit dem, was Sie gerade tun und Ihre innere Vorstellungskraft nutzen. 

EIN INNERES BILD ENTSTEHEN LASSEN

Wenn ich jetzt zu Ihnen sage, denken Sie NICHT an einen lila Elefanten. An was denken Sie dann? OK, ganz einfach. Das haben Sie schon oft gehört. Na klar, Sie denken an einen lila Elefanten. Das heißt, Sie können sich vor Ihrem inneren Auge ein Bild vorstellen.

Und genau das können Sie ab heute für Ihre kurze 5 Minuten Pause nutzen, um neue Energie zu tanken. Sie können ein inneres Bild entstehen lassen, von einem Ort, an dem Sie sich schon mal sehr wohl gefühlt haben. Als Beispiel nehme ich das Meer. Das kann aber genauso gut in den Bergen oder auf einer Sommerwiese sein. 

EINE 5 MINUTEN AUSZEIT FÜR MICH:

  1. Atmen Sie tief ein und aus. Lassen Sie Ihre Muskeln locker, Kiefer und Schulter entspannen.
  2. Stellen Sie sich vor Ihrem inneren Auge den Strand, das Meer, die warmen Sonnenstrahlen, das Wellenrauschen, die Möwen, den Sand vor, all das, was für Sie dazu gehört. Und atmen Sie tief ein und aus.
  3. Nehmen Sie wahr, was Sie sehen, hören, riechen und fühlen können.
  4. Lassen Sie die Farben intensiver werden, vergrößern Sie das Geschehen und tauchen Sie voll ein in das Bild.
  5. Lächeln Sie dabei und atmen Sie 3x tief ein und aus. Und dann zählen Sie innerlich von 1 bis 3 und bei 3 öffnen Sie die Augen und spüren die neu gewonnene Energie in Ihrem Inneren.

Viel Freude beim Ausprobieren. Handy ausschalten nicht vergessen. Tägliche Wiederholungen bringen den Erfolg.