Leben am Limit

Keine Zeit für die wirklich wichtigen Dinge?

Sie fühlen sich gestresst, überlastet und ausgelaugt?

 

Die Zeit rennt und es muss noch so viel erledigt werden? Sie fühlen sich abends müde, antriebslos, erschöpft und kraftlos, so dass Sie auf der Couch einschlafen? Morgens fühlen Sie sich wie gerädert? 

 

Stress beherrscht immer mehr unseren Alltag. Nicht nur während der Arbeit, auch in der Freizeit fühlen wir uns gestresst. Uns fehlt die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben! Durch die permanente Hektik haben viele von uns verlernt, sich richtig zu entspannen. Krankheiten wie Schmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Depression und Burnout sind die Folge. 

 

Wussten Sie? 

Forschungen haben erwiesen: Wenn es Ihnen gelingt, den negativen Stress in Ihrem Leben zu kontrollieren, fühlen Sie sich wohler und leben länger. Ihr Immunsystem wird stärker, Ihre Ausdauer erhöht sich spürbar und Sie können bessere Entscheidungen treffen. Und vor allem wird sich Ihre Lebensqualität erheblich verbessern! 

 

Jeder von uns hat Stress, aber kaum jemand kann richtig damit umgehen. Viele Arztbesuche sind auf stressbedingte Beschwerden zurückzuführen. 

 

Stress entsteht vor allem durch individuell belastende Lebensbedingungen. Wird der Stress chronisch, kommt es nicht selten zum Burnout-Syndrom. Ein gewisses Maß an Stress braucht jeder Mensch, um mit den Anforderungen im Alltag umgehen zu können. Leichter, positiver Stress wirkt daher anregend. Permanenter Dauerstress wird dagegen als bedrohlich und erschöpfend erlebt und kann die seelische und körperliche Gesundheit schädigen. 

 

Soforthilfe bei Stress

7 Regeln für den Umgang mit Stress

Kontrollieren Sie Ihren Stress und nutzen Sie die positive Kraft. Die folgenden Regeln werden Ihnen helfen, trotz vieler Aufgaben entspannt und gelassen zu sein: 

 

1. Im Moment sein. Konzentrieren Sie sich vollkommen auf das, was Sie gerade tun und machen Sie nicht drei Dinge gleichzeitig. 

2. Nehmen Sie sich nicht zu viel vor, sondern planen Sie realistisch. 

3. Legen Sie Pausen ein. Nach 90 Minuten braucht unser Körper eine Pause. 

4. Sorgen Sie einmal am Tag für echte Stille, eine Auszeit in der Natur oder meditieren Sie in einem ruhigen Raum. 

5. Freuen Sie sich über Erreichtes.

6. Lächeln Sie öfter am Tag. Jedes mal, wenn Sie am Spiegel vorbei kommen, können Sie sich selbst zu lächeln. 

7. Gehen Sie milder mit sich selbst um und genießen Sie alles, was Sie tun. 

Rangliste der STRESS FAKTOREN

Die britische Physiological Society hat 2017 eine neue Rangliste über Stressfaktoren herausgegeben. Mehr als 2000 Teilnehmer über 18 Jahren wurden befragt und sollten einschneidende Lebensereignisse bewerten, wie belastend diese für sie sind.

Skala Stress/10

 

1 Tod eines nahestehenden Menschen 9.43

2 Freiheitsstrafe                                     9.15

3 Überschwemmung, Brandschaden    8.89

4 Ernsthafte Erkrankung                        8.52

5 Entlassung                                          8.47

6 Trennung, Scheidung                          8.47

7 Identitätsdiebstahl                               8.16

8 Unerwartete Geld Probleme               7.39

9 Start einer neuen Arbeit                      6.54

10 Planung einer Hochzeit                     6.51

11 Geburt des ersten Kindes                 6.06

12 Verspätungen                                    5.94

13 Terroranschläge                                5.84

14 Verlust des Smartphones                  5.79

15 Umzug in größeres Haus                  5.77

16 Brexit                                                 4.23

17 Urlaubsreise                                      3.99

18 Beförderung                                      3.78

 

Quelle: The Physiological Society: Stress in modern Britain. Making sense of stress, Our 2017 theme

 

Interessanterweise wird berichtet, dass der Stress bei Männern für jedes einzelne Ergebnis niedriger war, als bei Frauen. Der durchschnittliche Unterschied lag bei 0.56 Punkten.

 

EINFACH MAL RUNTERKOMMEN?

ENERGIE UND INNERE GELASSENHEIT GEWINNEN

 

Sich zu entspannen ist keine leichte Aufgabe. Wir denken, wir können unsere Betriebsamkeit nicht so einfach aufgeben und urplötzlich in ein relaxten Leben starten. Wir machen das doch schon immer so. Wir müssen unsere täglichen Pflichten bewältigen. Es ist, als ob wir im Hamsterrad sitzen und laufen und laufen und laufen...

 

Bis wir die Entscheidung treffen, etwas anders zu machen, etwas Neues auszuprobieren

 

Interessanterweise berichten meine Klienten nach einer Hypnose Sitzung, dass sie sich danach nicht nur besser, erleichtert und entspannter fühlen, sondern auch oft auf ihr entspanntes Aussehen angesprochen werden. 

 

STRESS BEWÄLTIGEN

Mit TIEFENENTSPANNUNG zu mehr GELASSENHEIT

Ich unterstütze Sie dabei, Entspannung zu finden.

 

Tiefenentspannung mit Hypnose ist eine Möglichkeit, Anspannung loszulassen, Energie aufzutanken und wieder zur inneren Mitte zu finden. Sanft und schrittweise, ganz in Ihrem Tempo. 

 

Wenn mich Klienten mit stressbedingten Problemen erstmals aufsuchen, ist ihnen die Anspannung häufig wie ins Gesicht geschrieben. Nach Abschluss der Behandlung sehen sie dann ganz anders aus - erleichtert, befreit vom Stress, der sie täglich begleitet. 

 

Ich wünsche mir, dass auch Sie genau das erreichen - ein glückliches, ruhigeres und erfülltes Leben!

 

 

Rufen Sie mich gerne an unter 0176 64127127 und vereinbaren Sie einen Termin für Ihr ganz persönliches Kennenlern-Gespräch.

________________________________________________________________________________________________________________

Ina Scheidtmann

 

Heilpraktikerin & Coach

Storchenstraße 53

14612 Falkensee

Sie erreichen mich unter

 

03322 213572 oder

0176 64127127

Nutzen Sie auch gerne meine eMail Adresse. Ich melde mich umgehend bei Ihnen. 

Aktuelle Seite

 

Coaching >

Stressbewältigung